· 

Hollenauer Kreuz Rundweg

Strecke: 4,0 km

Reine Gehzeit: 1:10 Stunden

Zeit insgesamt: 1:30 Stunden

Niedrigster Punkt: 762m

Höchster Punkt: 1006m

Aufstieg: 243m

 

Startplatz: Kirchplatz Going

Startpunkt ist beim Kirchplatz in Going (Bild 1). Von dort aus geht es Richtung Osten. Am kEISer Eis Geschäft vorbei und immer der Beschriftung Jausenstation Hollenauer Kreuz (Bild 2) folgend. Für einen gemütlichen Anfang geht es über eine Wiese, die in einen etwas steileren Hang übergeht (Bild 3). Dieser Weg ist zwar ziemlich anstrengend, doch lohnt sich allemal, wenn man auf der Anhöhung angekommen ist. Nun ist es Zeit für eine kleine Trinkpause. 

Weiter geht es auf einem schmalen Pfad (Bild 1) durch den Wald, welcher nach ca. 10 Minuten in einen Forstweg (Bild 2) mündet. Ab hier dauert es noch ungefähr 20 Minuten, bis man beim Hollenauer Kreuz angelangt ist. Man kommt an einer schier endlosen Wiese an, auf der man meisten Kühe in ihrer Hütte antrifft (Bild 3&4). Durch das Drehkreuz hindurch und den Waldweg durchkreuzt (Bild 5) ist man seinem Ziel schon ganz nah. 

Am Ziel angelangt (Bild 1 & 2) erhält man den atemberaubenden Ausblick mit einem Kreuz auf den Wilden Kaiser. Hier laden die Bänke (Bild 3) auf eine Rast ein. Für eine kleine Stärkung ist die Jausenstation Hollenauer Kreuz ideal und sehr empfehlenswert. Gegenüber der Hütte befindet sich der Weg für den Retourweg. 

Der Weg hinunter ist ebenso wieder an der gelben Schildern mit "Going" gekennzeichnet. Erst durch Wiese, dann durch Wald uns zum Schluss über einen Schotterweg hinunter, erreicht man nach ca. 30 Min. den Schlepplift, an dem der Rundweg wieder zu Ende ist. Diese Weg ist für wunderschöne Fotomotive allemal geeignet. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0